in Zusammenarbeit mit dem Cinema Arthouse:

Sonntag, den 7. Oktober 2012 um 11.30 Uhr:

Bergfidel      

mit Impulsvortrag, Infoblock und anschließender Möglichkeit zum Austausch, zur Information und Diskussion.

 

Dieser berührende, dokumentarische, sehr ernsthafte und politische Film von Hella Wenders zum aktuellen Thema ist anders und besonders: über 3 Jahre beobachtet zeigen und drücken Anita, Jakob, Lucas und David unmittelbar aus, was ihnen jeweils wichtig ist, wie sie lernen, sich entwickeln und was sie dafür brauchen. Damit erklären sie das Grundanliegen von Inklusion. Es geht einmal weder darum, wie Fachleute und Eltern sich gelingende Inklusion vorstellen, noch wie beispielhaft- konzeptionell eine Modellschule arbeitet, sondern hier zeigen vier völlig verschiedene Kinder mit ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten wie und warum sie Inklusion offensichtlich und selbstverständlich wollen und was sie kann/ könnte.

Karten für diese Sondervorstellung erhalten Sie im Cinema Arthouse