Vortrag mit anschließendem Austausch zum Thema

Inklusion konkret

am Beispiel der Bildungsregion Hannover-Nordwest

Montag, 04.06.2012, 19 bis 20.30 Uhr

Montessori-Schule,

Ernst-Sievers-Straße 56, 49078 Osnabrück

Gerd Bohl (Schulleiter Wilhelm-Schade-Schule Hannover, Förderzentrum geistige Entwicklung und Lernen) wird aus erster Hand vom aktuellen Stand der schulischen Inklusion in Hannover berichten. Im Schwerpunkt wird er das Stadtteilprojekt zur Inklusion aus dem Stadtbezirk Hannover Herrenhausen-Stöcken vorstellen.

 

"Die inklusive Schule in Niedersachsen" 

Podiumsdiskussion

mit Vertretern der Parteien im Landtag

Am Dienstag den 24.01.2011 um 20:00 Uhr lädt das Netzwerk Inklusion zu einem Filmabend in die Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück (Spitzboden) ein.

Inhalt:
Auf Augenhöhe mit den Kindern begleitet der Regisseur Hubertus Siegert den Schulalltag einer 5. Klasse der Berliner Fläming-Schule. Erfolge und Konflikte, Spaß und Tränen, Witz und Mühsal, Rivalitäten und Freundschaften blitzen in den verschiedenen Geschichten auf, die zusammen das bewegende Bild eines vielschichtigen und spannenden, ganz eigenen Universums zeichnen: ein Klassenleben.